Schindlers Liste

Im Rahmen unserer Filmreihe: Große Jubiläen

In diesem Jahr jährt sich der 50. Todestag von Oskar Schindler. Aus diesem Anlass haben wir kurz vor den Sommerferien einen der wohl eindringlichsten und besten Filme über die Schrecken des deutschen Nationalsozialismus ins Programm genommen. Steven Spielberg erzählt in seiner wohl eindrucksvollsten Arbeit die Geschichte des Industriellen Oskar Schindler, der während des Zweiten Weltkriegs versucht, sich in Krakau eine Existenz aufzubauen. Aus eigennützigen Gründen beschäftigt er nur Juden und leiht sich Geld von ihnen, um eine Fabrik zu gründen, die ihm letztlich großen Reichtum beschert. Als der brutale Wahnsinn des Holocaust die Stadt Krakau trifft, riskiert Schindler sein Vermögen und sein Leben, um seine Arbeiter vor der Deportation zu bewahren. Bei der Oscarverleihung 1994 erhielt Schindlers Liste sieben Prämierungen (u.a. Bester Film und Beste Regie).

(USA, 1993, 195 min, FSK 12, Regie: Steven Spielberg; Darsteller: Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Geno Lechner, Caroline Goodall…)

Datum

29 Jun 2024

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Kosten

9,00 €

Veranstaltungsort

Sauer-Villa
Bahnhofstraße 20
Website
https://www.insuhl.com
Kategorie