2. Thüringer Wald-Poetry Slam

Nach dem großartigen Erfolg unseres ersten Thüringer Wald-Poetry Slams mit ausverkauftem Haus in Zella-Mehlis im Herbst des vergangenen Jahres fiel uns die Entscheidung zur Fortführung des Formats ziemlich leicht. Dieses Mal zieht die Slam-Karawane in die ehrfürchtige Villa Sauer in Suhl ein, um mit wortgewaltigen, sensiblen, romantischen, sarkastischen und farbenfrohen Texten, die meist den Nagel der Zeit auf den Kopf treffen, das Publikum zum Applaus zu bewegen. Mit dabei ist die Siegerin des Slams von Zella-Mehlis, Nicole Mann, genauso wie Robert Mückenheim aus Gera und die Lokalpatriotin Ciara Woita aus Suhl. Weitere Slamer werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Charmant und chaotisch zugleich moderiert wird der Abend vom Suhler Eigengewächs Mitja Lenz.

Tickets: www.provinzkultur.de

Datum

22 Jun 2024

Uhrzeit

Einlass 19 Uhr
20:00 - 22:00

Kosten

12,00 €

Veranstaltungsort

Sauer-Villa
Bahnhofstraße 20
Website
https://www.insuhl.com